An so richtig warmen Sommertagen wünsche ich mir oft ein schön erfrischendes Getränk, das noch gut schmeckt, einfach und schnell zu machen ist.

Geht's dir auch so?

Dann sieh dir das ultimative Efrischungsgetränk an, das auch noch gesund ist!

selbstgemachter Mango-Eistee

Warum ist der selbstgemachte Mango-Eistee so gesund?

Die Mango ist reich an Vitaminen (Vitamin C, Vitamin E, B-Vitamine, wie B1 oder Folsäure). Die sind unter anderem wichtig für das Immunsystem.
Mangos sind ganz besonders reich an Beta-Carotin, der Vorstufe von Vitamin A. Dieses Vitamin spielt nicht nur für die Zellerneuerung der Haut und die Abwehrkräfte eine wichtige Rolle, sondern wird auch für den Sehvorgang benötigt.
Außer den Vitaminen stecken noch wichtige Mineralstoffe in Mangos, wie z.B.  Kalium, Magnesium und Kalzium.

Die Gerbstoffe von grünem Tee beruhigen Magen und Darm, dank seines antibakteriellen Effekts verhindert grüner Tee Karies. Er reguliert außerdem den Blutdruck.
Grüner Tee enthält neben den Vitaminen A, B, B 12, C und Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Fluorid rund 130 wichtige Inhaltsstoffe, darunter die wichtigen Flavonoide.
Flavonoide beeinflussen u.a. den Stoffwechsel  im menschlichen Körper positiv, wie z.B. die Krebsentstehung, Immunmechanismen und Entzündungsprozesse.
Außer der Entgegenwirkung von Krebs sollen Flavonoide das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken und das Immunsystem stärken.

Zutaten (für vier Gläser):
2 reife Mangos
ggf. Honig
3 Teebeutel deiner Wahl (am besten grüner Tee)
2 Limetten
Eine Handvoll Minzblätter
Eiswürfel
1L Wasser

So wird's gemacht:
1. Wasser kochen und mit dem Tee in eine Karaffe geben. Den Tee höchstens fünf Minuten ziehen lassen.

2. Das Fruhtfleisch der Mango pürieren und anschließend absieben (mind. einmal).

3. 1 1/2 Limetten in Scheiben schneiden.
Die Minze zupfen und waschen.

4. Den Saft in einen Topf geben und je nach belieben mit etwas Honig aufkochen. Dann den Saft einer halben Limette hinzufügen.

5. Die Limettenscheiben, die Eiswürfel und die Minzblätter zum Tee geben. Anschließend den selbstgemachten Mango-Sirup eingießen.

6. Alles gut durchrühren und kalt genießen!

Also los, probier es aus und lass dich überraschen, wie erfrischend es ist und wie gut es schmeckt!
Guten Durst! (:

P.S.: Das Rezept kann natürlich nach belieben verändert werden, je nachdem wie du es magst.